Reisebegleiter

 
Simone Grashoff

Simone Grashoff

Teamchefin. Reisemanagerin in Deutschland und Indien für Touching India`s Heart“ – Reisen für alle Sinne

 
Dem Land, seiner Schönheit, seiner spirituellen Faszination, ist sie geradezu verfallen, seit sie vor Jahrzehnten zum ersten Mal den Fuß auf indische Erde setzte. Wie verläuft ihr Leben in Deutschland? Simone lebt in Hamburg, ist Reiki-Meisterin und gibt ihr Wissen weiter. Hautnah an Menschen, auf Reiki-Seminaren, beim Reiki Festival und durch Artikel im „Reiki-Magazin“. Außerdem hilft sie beim Managen eines Fotostudios.

„Indien ist die große Liebe meines Lebens. Die Begegnung mit den wunderbaren Menschen, der überwältigenden Kultur und Natur, dieses Zusammenspiel aus Licht, Farben, Tönen und Blütendüften, das alles hat mir von Anfang an das Gefühl gegeben: Hier bin ich zuhause.

Das gilt besonderes für die südliche, geradezu magische Region Kerala und den Ort Varkala.Hier hat unser Team einen Ort der Besinnung, des Staunens, der Möglichkeit zur Rückkehr zu sich selbst gefunden.Von hier aus versuchen wir, Europäern den Einstieg in das ungeheuer facettenreiche Land Indien auf sanfte Art leicht zu machen.Wir helfen ihnen, durch anregende Aktivitäten oder stilles Eintauchen in diese flirrende Welt kulturelle Unterschiede besser zu verstehen, festgefahrene Perspektiven einfach mal zu lockern oder zu verändern.“

 
 

Habe ich Ihre Neugier geweckt? Jede Reise wird auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmt und möglichst reibungslos gestaltet. Menschen mit und ohne Indien-Erfahrung sind bei uns gut aufgehoben. Wir freuen uns auf den Kontakt zu Ihnen.

 
 
Pappu

Padmakumar Nair – auch ”Pappu” genannt

Co-Manager von „Touching India´s Heart“ – Reisen für alle Sinne, seit 2005 in Varkala / Kerala / Südindien

 

Er ist hier zuhause, eng verbunden mit dem Denken und Handeln seiner Landsleute, was den Gästen natürlich zugute kommt. Sie lieben seine offene herzliche Art und sein Bemühen so weit wie möglich auf ihre Wünsche einzugehen. Er ist Manager von Gästehäusern und eines Taxiunternehmens.

„Ich bin hier geboren und lebe das ganze Jahr über mit meiner Familie in dem wunderschönen Ort Varkala am Arabischen Meer. Die Arbeit in diesem Team hat mir ein neues Lebensgefühl, Sprachkenntnisse und damit eine richtige Zukunftsperspektive eröffnet. Ich wusste gar nichts von meinem großen Organisationstalent und von meiner Begabung, unbekümmert auf Menschen aus ganz anderen Kulturkreisen zuzugehen. Es haben sich viele spannende Augenblicke aufgetan und oft interessante Berührungspunkte ergeben. Das soll ruhig so weitergehen. Es gefällt mir, weil es meinen Horizont erweitert.“

 

 

Ich freue mich auf Sie. Ich möchte Ihnen gern auf meine Art den Zauber meiner Heimat näherbringen. Ich möchte helfen, daß Sie sich wohl und geborgen fühlen.

 
 

Matthias Hartmann

Co-Reisemanager in Indien für „Touching India`s Heart“ – Reisen für alle Sinne

 

Seit 1974 fährt er regelmäßig nach Indien. Und immer wieder nimmt ihn der unglaubliche Zauber dieses Landes, der Natur und seiner Menschen gefangen. Seine Vita: Geboren ist er in Deutschland, in Bielefeld. Seine Berufe: Sozialarbeiter und Kunstschreiner. Seit 30 Jahre lebt er in Italien, in der wunderschönen Toskana. Wer Lust hat, kann sich, wenn er nicht gerade in Indien weilt, dort in seiner schönen Gästevilla einbuchen.

„Ich liebe die Arbeit unseres Teams. Immer wieder fasziniert mich an unseren Gästen, die vom Typ her so verschieden sind und aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen stammen, wie sie mit den Begegnungen in diesem für viele sehr fremden Land umgehen. Es macht mir Freude, mit Hilfe meiner jahrelangen Erfahrungen indische Mentalität und Lebensgefühl ein wenig vermitteln zu können.“

 
 

Zu meinen besonderen Aufgaben gehören die 3 Tage Reisen nach Bangalore in die Palmblattbibliothek. Hier wird aus uraltem Wissen geschöpft, um dem Fragenden eine oft faszinierend passende Sicht auf sein heutiges Leben und die mögliche Lösung anliegender Probleme zu geben. Auch die Begleitung Interessierter an der beeindruckenden Nord-Indien-Tour gehört zu meinen Aufgaben. Hier besuchen wir das Kulturerbe, die heiligen Stätten Indiens mit jahrtausendealten Tempelanlagen. Haben Sie Lust, mitzukommen, dann begleite ich sie gerne?

 
 

Günter Wicker

Co-Reisemanager in Indien für „Touching India`s Heart“ – Reisen für alle Sinne

 

Seit seiner ersten Begegnung mit Indien 1987, hat ihn dieses „Incredible India“ nicht mehr losgelassen. Geboren bei Marburg an der Lahn ist sein jetziger Wohnort Köln am Rhein. Als Dipl. Psychologe war er in mehreren Gesamtschulen tätig.

Im Team von „Touching India´s Heart“ kann ich nun auch meine langjährigen Indienerfahrungen, die mein Leben in vieler Hinsicht bereichert haben mit anderen interessierten Menschen teilen.

Der einmalige spirituelle Reichtum, die Gegensätze, aber auch die offenen, berührbaren Menschen lassen mich immer wieder in dieses faszinierende Land heimkommen.

 
 

Mein besonderer Beitrag ist die einwöchige Reise, zu „Heiligen Plätzen “ wie der Arunachala, der Ramana Ashrams, Tempel und die spirituelle, zukunftsweisende Lebensgemeinschaft Auroville bei Pondicherry.

Ich freue mich darauf, Sie dabei begleiten und unterstützen zu dürfen.